fbpx

10 Jahre TOPSOFA

„Ein Kunde ist der wichtigste Besucher in unserem Hause. Er ist nicht von uns abhängig. Wir sind von ihm abhängig. Er unterbricht unsere Arbeit nicht, sondern er ist Ziel und Zweck unserer Arbeit. Er ist bei unseren Aufgaben kein Außenstehender. Er ist Teil davon. Wir tun ihm keinen Gefallen, indem wir uns um ihn kümmern. Er tut uns einen Gefallen, indem er uns die Möglichkeit dazu bietet“  Mahatma Gandhi

Vor rund 10 Jahren wagten wir (Gerlinde und Helmut Netrval) den Schritt in die Selbständigkeit. Die Idee Polstermöbel zu verkaufen entstand, als wir unser Wohnzimmer neu einrichten wollten und vergebens eine gute Beratung dafür suchten.

Unsere Philosophie hatte und hat noch immer folgende Schwerpunkte:

  • Beste Beratung
  • Ausschließlich österreichische Polstermöbel
  • faire Preise ohne versteckte Kosten
  • Serviceleistungen, wie Lieferung und Montage österreichweit, Entsorgung der alten Möbel, usw.

Da wir anfangs möglichst wenig investieren und kein Risiko eingehen wollten, versuchten wir, viele Dinge selbst zu erledigen, das war manchmal mühsam und sehr arbeitsintensiv.

Wie erstelle ich eine Homepage, wie organisiere ich die Administration, Werbeschaltungen, Buchhaltung, das war alles Neuland für uns, denn wir waren bis dato angestellt und hatten nur bedingt Einblick ins Unternehmertum.

Wir absolvierten Produktschulungen, sahen uns die Werke unserer Lieferanten an, besuchten Seminare. Als wir diese Dinge erledigt hatten, und wir davon überzeugt waren, dass unsere österreichischen Polstermöbelhersteller beste Arbeit leisten, konnten wir loslegen und die Geschäfte fingen an zu laufen.

Anfangs starteten wir mit einem kleinen Geschäftslokal in Strasshof. Schnell merkten wir, dass unser Schauraum zu klein wurde. Also suchten wir nach größeren Räumlichkeiten und wurden zu unserer Zufriedenheit wieder in Strasshof fündig.

Das große Produktangebot der österreichischen Polstermöbelhersteller, sowie immer wiederkehrende Anfragen von Kunden, verleitete uns außer Polstermöbel auch noch Betten und Matratzen zu verkaufen. Dadurch brauchten wir mehr Platz für neue Ausstellungsstücke. Nach einem Zubau eröffneten wir unser Matratzen- und Bettenstudio im Jahr 2014.

Allmählich fingen wir an nach Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich zu liefern. Mit unseren Partnerspeditionen gelingt das größtenteils problemlos.

Wir freuen uns über jeden Kunden und arbeiten mit Leidenschaft. Der Betrieb ist und soll ein Familienunternehmen bleiben. Unsere Kinder arbeiten und entwickeln bereits mit uns an neuen Ideen, welche wir nach Abstimmung umsetzen. Jedenfalls würden wir uns freuen, wenn unser Unternehmen vom Familienverband weitergeführt werden würde.

In diesem Sinne, wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage oder in unserem Geschäftslokal, damit wir Sie optimal beraten können.

 

Gerlinde und Helmut Netrval